Dudweiler im Nebel

Michel's Blog

Archive for the ‘Games & Web’ Category

Meine Handschrift lügt, die dumme Sau!

Posted by Kuppics - 28. Juli 2011

Heute bin ich durch Zufall mal wieder auf die Internetseite www.graphologies.de gestoßen. Angeblich kann die Seite, anhand einer Schriftprobe analysieren, was für ein Typ Mensch man ist. Und da ich gerne wissen würde, was meine Handschrift aussagt, habe ich den Beispieltext ab gekritzelt und anschließend 20 Fragen zu meiner Handschrift beantwortet.

Irgendwie passt das Ergebnis aber nicht zu dem was ich dachte, was ich bin. Aber seht selbst:

So und jetzt würde ich gerne von euch wissen, ob man eure Analyse auch in die Tonne kloppen kann.
Danke!

Advertisements

Posted in Games & Web | Verschlagwortet mit: , | 3 Comments »

Welcher Schriftsteller führt deine Hand?

Posted by Kuppics - 7. Oktober 2010

Willi hat mir folgenden Link der FAZ zugeschickt. Dort kann man seinen Schreibstil mit bekannten Schriftstellern vergleichen lassen. Also hab ich direkt mal einen bestehenden Text ausgesucht und meinen Stil analysieren lassen. Joa was soll ich sagen, mein Stil erinnert an Theodor Fontane, ich finde es hätte mich schlimmer treffen können.

Und das ist der Textabschnitt den ich hab analysieren lassen. Damals hatte ich eine Beschwerdemail an einen Brötchenhersteller geschickt, da statt 8 nur 7 Brötchen in der Tüte waren.

Ein wunderschöner Sonntagmorgen, der frische Schnee auf dem Balkongeländer wird durch die Sonne zum funkeln gebracht, der Kaffeeduft strömt durch die Zimmer und alle warten auf die frisch aufgebackten, wirklich leckeren (das meine ich ernst), Sonntagsbrötchen. Mutter, Vater und die Kinder greifen zu den Brötchen und schon ist der Punkt erreicht, da sind die leckeren Brötchen alle. Doch was ist das? Die kleine Lena hat als einzige nur ein Brötchen bekommen. Die Mutter hat direkt den Vater in Verdacht, der streitet alles ab und verdächtigt den vielfräßigen Fritz, der seiner kleinen Schwester sonst auch immer alles wegisst. Der Haussegen hängt schief, jeder verdächtigt jeden und zum guten Schluss, lassen Mama und Papa sich scheiden. Fritz und Lena kommen ins Heim und wachsen später getrennt voneinander auf, weil Sich die Eltern nicht entscheiden können wer das Sorgerecht bekommt. Jetzt fragen Sie sich sicher, was hat diese erfundene Geschichte mit ihnen zu tun? 

Nun ja… es waren nur 7 statt 8 Brötchen in der Verpackung. So geschehen, heute am 31.01.2010 nur mit einem Unterschied. Ich hatte mich schon beim Aufbacken der Brötchen gefragt, warum man nur 7 Brötchen in eine Verpackung steckt, hab auf mein zweites Brötchen verzichtet und somit Lena und Fritz die Zukunft gesichert, da Sie bei uns aufwachsen dürfen. So sind fast alle Glücklich, Lena wird Ärztin und wird später mal Krebs heilen und Fritz wird das erste Auto entwickeln das Sauerstoff produziert, statt Abgase.

Posted in Games & Web | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 7 Comments »